Französisch Englisch Deutsch Italienisch Spanisch
Gemeinden

Geschehen

21.04.17  Ross Lovegrove: Konvergenz

20 Donnerstag April Muuuz Entwurf nahmen an der Präsentation der monografischen Ausstellung „Konvergenz“ widmet sich der Arbeit des Designers Ross Lovegrove. Eine Ausstellung bis 3 Centre Pompidou in Paris (4e), zur Freude der Liebhaber von Kunst, Design, Technologie oder sogar drei Juli gleichzeitig zu entdecken.

11.04.17  CAUE92: Der Winkel des Schattens

Im Rahmen des Monats der Foto-OFF und der Einweihung der neuen Räumlichkeiten der Rat der Architektur, Planung und Umwelt der Hauts-de-Seine (CAUE92), eröffnet mit einer Ausstellung „der Schatten der Ecke“, die Kombination von Fotografie und Architektur, zwei Bereiche, die sie sublimieren können.

29.03.17  Tinker: Haus Mondrian

2017 wird das Jahr De Stijl, oder wird nicht. Die Kunstbewegung und Architektur der Moderne heute feiern 100 Jahre mit einer Reihe von Veranstaltungen in der Nation organisiert, dass er geboren wurde: die Niederlande. Zu den Feierlichkeiten des Geburtsort von Piet Mondrian in Amersfoort, in der Provinz Utrecht, ernannt von Tinker Agentur wieder zu öffnen.

29.03.17  Zimoun: Mechanische Aufzüge

Nachdem die Welt zu reisen, um die Vereinigten Staaten Kroatien, über Chile oder Schweiz - Ursprungsland - der Architekten / Musiker Zimoun landete in Frankreich. Es setzt einen Fuß in CENTQUATRE als Resident Künstler für eine Ausstellung Ton und Architektur. Ein Genuss für beide Augen und Ohren: Willkommen in der Welt von den Skiliften entfernt.

17.03.17  Stéphane Degoutin und Gwenola Wagon néotonie Institut für Arbeitsende

Anlässlich seiner zehnten Auflage hat sich die Biennale von Saint Etienne zum Thema Arbeits Veränderungen zu konzentrieren gewählt. Vereinigte unter dem Banner der "Working Promise", Ausstellungen und Installationen in IN und AUS der Veranstaltung präsentiert eine transversale Lektüre bieten - manchmal prospektive, künstlerischen oder realistisch - dieses Thema.

10.03.17  POPCORN: Kunst, Design und Kino

Im Rahmen der Biennale 10e Design von St. Stephan, dem Museum of Modern Art und zeitgenössische von Saint-Étienne Métropole - MACA kurz - hat sich dafür entschieden, die bestehenden Beziehungen zwischen Kunst, Design und Film zu erkunden mit "POPCORN Exposition. Kunst, Design und Film. Eine dreigliedrige Titel für einen transdisziplinären Ansatz mit einer nicht erschöpfenden Korpus von Kunstwerk, Fotos, Filme, Objekte und Möbel.

10.03.17  Vitra Design Museum: Bar - Ein Stuhl für die Welt

Die Ausstellung Einteilige - Fleisch für die Welt, im Vitra Design Museum von 17 18 MÄRZ-JUNI ehrt so häufig und universelle Objekt präsentiert, die nicht mehr in Frage gestellt wird: der weiße Plastikstuhl.

07.03.17  Saint-Etienne Design Capital

Da 2010, ist Saint-Etienne die einzige Französisch Stadt haben die Creative Cities Network Design Unesco, Verbinden von großen Städten wie Buenos Aires, Berlin, Montreal, Nagoya, Kobe, Shenzhen, Shanghai, Seoul, Graz verbunden , Peking, Bilbao, Helsinki oder Turin. Mit der Integration von Design in seinem Gebiet, die auf einer alten Tradition der Innovation 200 Jahre basiert, die heute seine Wirtschaft bewässert, hat der Underdog nichts, um diese Megacitys zu beneiden.

06.03.17  Pritzker-Preis 2017: RCR Arquitectes

Die Arbeit der drei spanischen Architekten Rafael Aranda, Carme Pigem und Ramon Vilalta, wurde mit dem Pritzker-Preis Ehren 2017 Mittwoch 1er März verliehen. Ihre gemeinsame Arbeit, 30 Jahre initiiert vor unter dem Banner RCR Arquitectes, überzeugte die Jury. Neben der Ästhetik oder Funktionalität der Projekte, die die Agentur von seinen Mitbewerbern unterscheidet, ist seine starke Entschlossenheit, Inspiration ziehen lassen sowohl lokale als auch globale in ihren Gebäuden.