frendeites
Gemeinden

D'architectures : Numéro 256

Die September-Ausgabe der Zeitschrift Architekturen interessiert sich für Wohnraum.siehe auchdie Zeichnung von Martin Étienne, Quèsaco, Seiten, die der Arbeit der Fotografen Anne und Patrick Poirier gewidmet sind, ein Gebäude von 105-Häusern von Josep Lluis Mateo in Toulouse, ein gemischter Betrieb von Nasrine Seraji in Rheu usw.

EDITORIAL - Arbeiter

Weit von den großen prestigeträchtigen Projekten bleibt der Bau von kollektiven Wohnungen trotz der normativen Raserei, die sie zügeln, der bevorzugte Boden der Architekten. Die ordnungsgemäße Wohnungsgestaltung erfordert mühsame Arbeit, die Wirkungen hervorbringt, die für den Neophyten kaum wahrnehmbar sind, aber für diejenigen, die dort leben werden, entscheidend sind. Wir entdecken immer mehr interessante Transaktionen, und es ist schwierig zu wählen, welches wir präsentieren und veröffentlichen oder nicht. Es stimmt, dass sie unter dem Joch der Regulierungsfesseln kämpfen, um Konventionen zu verlassen. Jedoch gelingt es einigen Architekten, aufgesetzte Postulate, ob finanziell, programmatisch oder konstruktiv, durch Hartnäckigkeit neu zu formulieren. Aber wir brauchen eine Bedingung, die wir fast systematisch beobachtet haben: Gute Projekte werden in den Nachbarschaften geboren, wo die Stadtplanung von einem koordinierenden Architekten beherrscht wird. Ohne Richtung - und trotz des heldenhaften Widerstandes der CAUE - bleiben Landschaften, Stadtbezirke und mittelgroße Städte mit einigen verdienstvollen Ausnahmen ein Gebiet der Verwüstung der Architektur. Wenn man versucht, optimistisch zu sein, wird man sich freuen, dass die private Förderung, die sich auf den Ruinen einer Kontrolle der öffentlichen Arbeit immer mehr exsangue entwickelt, sich schüchtern der Architektur, sogar dem Zugang zu das eigentum Sie entdeckt, dass die Moderne verkauft, und oft sehr gut. Aber im Gegensatz zu dem, was man hätte hoffen können, wenn sie sich in der Front gegen das Diktat der autokraten Bürgermeister von gutem Geschmack befindet, hat sie kein Gewicht mehr als die Architekten. Ein besorgniserregendes Phänomen, das Thema unserer Umfrage im nächsten Monat.
Emmanuel Caille

ZUSAMMENFASSUNG N ° 256 - SEPTEMBER 2017

Die Zeichnung von Martin Étienne

MAGAZINE

KURS
Grundlagen! DATA Architekten

PHOTOGRAPH
Anne und Patrick Poirier, Archäologen der Erinnerung

PAPER
Eine kurze Geschichte der Isolation - 9 Episode
Isolierung in einer "konservativ-liberal-sozialistischen" Welt

CONTEST
Architektur in der Macron-Ära
Konsultationslos T5b - Paris Rive Gauche

DOSSIER

EINFACHE ELEMENTE, KOMPLEXE FORMEN
Die Suche nach dem digitalen Kontinuum
Diese Algorithmen kommen - Interview mit Klaas de Rycke
Die Erfindung der digitalen Tektonik
Die Universität als experimentelle Umgebung
Armadillo Vault, ein digitales Handwerk? ¬

ERFOLGE
12 Kollektivwohnbetrieb

JOSEP LLUIS MATEO
105 Unterkunft, Andromede, Toulouse

VINCEN CORNU
63 Privatwohnung, Massy

ATELIER KRAUSS
44 Sozialwohnungen, Saint-Denis

NAUD & POUX
68 Sozialwohnungen, Porte de Bagnolet, Paris

ATELIER KEMPE THILL
50 Sozialwohnungen, Porte de Montmartre, Paris

NASRINE SERAJI
Gemischter Betrieb, Le Rheu

FACES
Villa Cassin, 16 Erschwingliche Unterkünfte, Nantes

SANDRA PLANCHEZ (SPLAAR)
#Unik, Mischbetrieb, Nantes

REASONABLE DENSITY IN NANTES: DER BOTTIÈRE-CHÉNAIE DISTRICT

JEAN-PIERRE PRANLAS-DESCOURS
Îlot 12c, die Jardins du Mail

BABIN + RENAUD
Islet 17, der Park der Canopia

BOURBOUZE & GRAINDORGE
Îlot 22, die Residenz Basse Chénaie

FRISCHE ARCHITEKTEN
Islet 16, der Park der Colinière

BERATER

INNOVATION
"Heute hätte Jean Prouvé das nicht getan"
Ein Pavillon Métropole zum Test der aktuellen Standards

DESIGN
Neues Leben, neues Design

NÜTZLICHE PRODUKTE

TECHNIKEN
Akustikfaser: Absorptionslösungen für Innenkomfort

DOSSIER: DAS TOP 200 VON WETTEN DURCH VERKAUF

CONTEST

AGENDA

QUÉZACO? Aber wofür ist dieses Gebäude?

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Site-Architektur

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[email protected]

www.archidesignclub.com

über

Sitemap

mein Konto