frendeites
Gemeinden


Muuuz - Magazin

20.07.17  Marta Minuji: Parthenon der Bücher

Die argentinische bildende Künstlerin Marta Minujin emblematische Figur der südamerikanischen Pop-Art, installierte als Teil der dOCUMENTA 14 neuester Ausgabe der berühmten quinquennial zeitgenössischen Kunst, eine Nachbildung des Parthenon in Athen besteht aus zensierten Büchern und verbrannt von den Nazis während des Zweiten Weltkriegs.

20.07.17  BIG: TIRPITZ

In Blåvand, an der Westküste von Dänemark, ein mysteriöser Fehler Phillips nahm Besitz des Bodens: die TIRPITZ Museumserweiterung Vardenmuseerne, einen Ort der Stadt, teilweise in einem ehemaligen deutschen Bunker des Zweiten Weltkrieges untergebracht. Eine originelle und verblüffende Rehabilitation, unterzeichnete das junge Wunder und Kind in dem Land, Bjarke Ingels von BIG-Agentur.

20.07.17  Fred Mortagne: Fangen Diebstahl

Obwohl Skateboarden eine Praxis amerikanischer Herkunft ist, hat sich Frankreich auf dem Gebiet etabliert, dank Figuren wie Fred Mortagne, Regisseur, Fotograf, Künstler und Skateboarder. Um seine Liebe zur Disziplin zu teilen, veröffentlichte er eine Sammlung von Fotografien fangen Diebstahl betitelt.

20.07.17  Junge Talente: bright Architekturen Festival 2017

In diesem Jahr hatte das Festival von Lively Architektur in Montpellier (34) zwölf Kunstinstallationen und einen von dem lokalen Studio gemacht Pavillon Ona Architektur. Mit 16 000 Besucher verbindet das Ereignis Erbe und traditionelle Architektur ermöglicht die Öffentlichkeit die Arbeit der jungen Künstler zu entdecken. Zurück zu dieser Veranstaltung, deren Leistungen poetisch das Thema Emotionen ansprechen.

19.07.17  Bennetts Associates: Storyhouse

In Chester (UK), rehabilitiert die Londoner Architekturbüro Bennetts Associates und erweitert das Odeon Theater 1930 Jahre zurück und in ein Kulturkomplex 7 000 Quadratmetern einschließlich einer Leistung Raum, ein Studio Anmeldung, ein Kino, eine Bibliothek und ein Café und eine Bar.

19.07.17  Bower: Contour Beistelltische

Mit Sitz in New York (USA), Designer und Danny Giannella Tammer Hijazi Bower gründete das Studio 2013. Ihr Credo: zu schaffen, wie poetisch als funktionale Objekte. Die modulare und geometrische Kontur Beistelltische bietet viele Möglichkeiten Overlay, durch die Designer-Spiele und Lichteffekte erkunden.

19.07.17  Aalto-Universität Holz: A • Lava

Auf Initiative eines Student zwanzig Holz Programm an der Universität Aalto Pavilion A • Lava wurde im Hof ​​des Annantalo Kunstzentrums im Herzen von Helsinki (Finnland) installiert . Die temporäre Struktur soll verschiedene Leistungen während der nächsten fünf Jahre hosten.

18.07.17  Delordinaire: Hollander Social Stay Hotel

Das vom Architekturbüro von Französisch Innenarchitektur Delordinaire Sozial Hollander Stay Hotel ist eine Herberge, die Interaktion zwischen den Menschen in den Mittelpunkt ihres Konzepts setzt. in Kontakt zu treten vor Beginn ihres Aufenthalts in der Tat, an diesem Ort der industriellen Inspiration werden die zukünftigen Bewohner eingeladen.

18.07.17  Ishinomaki Labor: Hocker-Kit

Geboren in 2011, in einem post-Tsunami Zusammenhang vorstellen, das japanische Kollektiv Ishinomaki Labor einfache Design-Stücke Handwerk inspiriert, zu versuchen, die Zwänge des knappen Ressourcen gerecht zu werden von der Naturkatastrophe zur Folge hat. Vor diesem Hintergrund schaffte er einen Holzstuhl, ein Kit, mit einfachen und klaren Linien.

17.07.17  ECAL x Vitra: Workbays Dorf

Angeregt durch die Bürostrukturen Workbays von Vitra bearbeitet, Studenten in Master of Produktdesign an der Kantonalen Kunstschule von Lausanne (Schweiz), oder ECAL, präsentieren eine Reihe von Projekten Umdenken Arbeitsumgebungen. Alles ist organisiert von der Villa Noailles, als Workbays Village nach Toulon (83) als Teil der Design Parade ausgesetzt.

17.07.17  Treffen mit Daniel Libeskind

Die Geschichte dieses Interviews beginnt mit einem verpassten Treffen in New York zwischen den polnisch-amerikanischen Architekten und Schreiben Muuuz. Zum Glück hat sich die Technologie dazu beigetragen, das Schicksal zu vereiteln und 2.0 Interview führen. Treffen Sie einen Architekten, deren Projekte hält in erster Linie Denkmal Größe - wie das Jüdische Museum Berlin (Deutschland) oder dem Masterplan Ground Zero in New York (USA) - dieser Gegensatz zu einer Persönlichkeit voller Optimismus, Poesie und Emotion.

14.07.17  Philip Jodidio: Baumhäuser

Taschen Baumhäuser Ausstellung, eine Sammlung von ungewöhnlichen Hütten wie jeder andere von Philip Jodidio gerichtet, von modern bis Mundart Stil reichen.

14.07.17  Bernard Bühler: Résidence Fulton

Im Rahmen des Stadterneuerungsprojekt der Fulton Insel in 13e Arrondissement von Paris, Architekt Bernard Buhler, der Gewinner des Wettbewerbs durch den sozialen Vermieter ICF Habitat La Sabliere ins Leben gerufen, eine Residenz 87 Gehäuse buchen. Der Satz, holographische und geometrische Balkone, treiben die Vorder Seine.

13.07.17  IPhone Photography Awards: Kategorie Architektur

Seit 10 Jahren ist die Marke Apple veranstaltet ein Amateur-Fotowettbewerb. Die einzigen Einschränkungen: Nehmen Sie Bilder von einem iPhone und poste nicht seine Arbeit in sozialen Netzwerken vorher. Die amerikanische Firma und jährlich erkennt die besten Aufnahmen und dessen Autor, durch drei wichtige Preise und Auszeichnungen.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[email protected]

www.archidesignclub.com

über

Sitemap

mein Konto