Französisch Englisch Deutsch Italienisch Spanisch
Gemeinden


Muuuz - Magazin

09.02.17  Bomma: Contemporay Design trifft Brutalismus

Die tschechische Glasfabrik Bomma enthüllt seine neue Kollektion von Beleuchtung von sechs lokalen Designern während einer Show in ihrer Botschaft in Berlin nachempfunden. Genau wie sein Name: Contemporay Design trifft Brutalismus, die Ausstellung die Begegnung zwischen der Sammlung zu organisieren, das traditionelle Design und neue Technologien auf den Brutalismus Gebäude von Vladimir und Vera Machonin in 1970 konzeptualisiert mischt.

08.02.17  Samara + Go Hasegawa and Associates: Yoshino Cedar House

Gekleidet alles in Holz, Hütte entworfen von Samara Go Hasegawa and Associates wurde ursprünglich geschaffen, auf der Vision Show House of Tokyo präsentiert werden, bevor sie im Yoshino Bereich permanent implantiert wird.

08.02.17  Guillermo Santoma Casa Horta

Casa Horta wurde die Residenz des spanischen jungen Designer Guillermo Santoma, wo Farben Mätressen wie ein Fauvist Arbeit geworden.

07.02.17  Laurent Rosset: Der Himmel ist flach

In der Art eines surrealistischen Künstler und Architekt Laurent Rosset, drückt seine Gedanken in Abwesenheit jeglicher Kontrolle der Vernunft. Der Künstler nutzt die Fotografie seine fast traumhafte Welt, wo Himmel und Erde verschmelzen zu behaupten und kommen zusammen, um eine einzige Einheit zu bilden.

07.02.17  Woodlabo: Die Eroberung des Weltraums

Design Studio aus Finnland, aber jetzt mit Sitz in Frankreich hat eine Reihe von Lichtern auf dem Thema der Falte gestaltet. Ihre Kreationen, aus Sperrholz, sind alle aufgehängt und modular.

07.02.17  Bruno Dias: Moinho das Fragas

Zwischen zwei hoch aufragenden Klippen hatte ein Steinhaus in der Nähe des Baches implantiert. Der Platz ist in Portugal befindet sich am Fuße der Felsen von São Simão. Das Projekt wurde von dem Architekten Bruno Dias liegt im Herzen der dicken Mauern einer alten Wassermühle implantiert und verwandelt es in eine kleine Wohnung.

07.02.17  Saguez & Partners: Design-Herstellung

Das Layout der neuen Räumlichkeiten der Saguez & Partner Agentur war eine Gelegenheit für die Gruppe der Zusammenleben nachhaltige und rationelle Nutzung von Raum innerhalb der Büros, die Probleme zu synthetisieren. Kommunikation ist das Herzstück der Entwicklung, alles geplant und entwickelt den Handel zu erleichtern. Das Ergebnis ist ein offener Raum, in dem die Investitionen der Mitarbeiter frei bleiben und nicht zugewiesenen Büros.

06.02.17  Snarkitecture: Drip-Licht

Snarkitecture stellte sich eine Lampe mit einer Glühbirne und eine Kerze über eine Glaskapsel platziert kombiniert. Ein poetischer Ansatz rund um das Licht, wo das Wachs fließt und abgeschieden, um die Lampe zu decken. Der Raum lebt und hinter dem Wachs Licht weiterentwickelt dunkel und diffus wachsen.

06.02.17  Rasmus Warberg: Mido

Unterstützt durch einen Stahlrohrrahmen wurde das Buffet Mido von dem dänischen Designer Rasmus Warberg entworfen. Das Herzstück der Möbel scheint suspendiert, und die Wirkung wird durch den Kontrast zwischen den Details der Versenkung und dem Minimalismus seiner Grundstruktur verstärkt.

06.02.17  Laurent Gourier: Beau-Pain

Der Designer Laurent Gourier hat vor kurzem seine eigene Möbelmarke: VYRILE. Es zeichnet sich durch edle Materialien und roh links inspiriert. Einer der ersten Versuche, einen Stuhl über ein Stahlrohr mit einem Buche Sitzdesign zu heiraten. Das Ergebnis ist minimalistisch und authentisch.