frendeites
Gemeinden


Muuuz - Magazin

01.09.17  Ward Roberts: Kurz

Wie ein Pop-Song mit melancholischen Texten ist die New York Courts-Serie Ward Roberts ein Paradoxon. Hinter städtischen Räumen in pastellfarbenen Farben verewigt, stellt der Fotograf die Isolation des modernen Menschen durch Schüsse von verlassenen Sportplätzen dar.

31.08.17  Saguez & Partners: Design-Herstellung

Seit der 2003 in der Stadt Saint-Ouen (93) installiert, stellt die globale Design-Agentur Saguez & Partners ihre Koffer im Bezirk Docks, genauer in der alten Halle Alstom, die sie in Manufacture Design rehabilitiert, Arbeit, Reflexion, Entspannung und Kreativität.

31.08.17  Alphaville Architekten: Suzuka Kirche

Die japanische Agentur Alphaville Architects entwirft eine Kirche im Herzen eines Industriegebietes in Suzuka, Japan, bekannt für seine Honda Autofabriken. Aufgestellt, um dem starken Wachstum der katholischen Gemeinde gerecht zu werden, erinnert die asymmetrische Dachkapelle an die umliegenden Berge, Symbole der Region.

31.08.17  Zupagrafika: Der Konstruktivist

Für alle aufstrebenden Architekten ist dieses Buch für Sie! Der Konstrukteur, der vom kreativen Designstudio Zupagrafika veröffentlicht wurde, ermöglicht es jedem, die größten architektonischen Meisterwerke der russischen Avantgarde gleichnamig in Miniatur- und bunten Versionen zu reproduzieren.

30.08.17  Urban Agentur: Faaborg Hafen Bad

Um die Strandpromenade zu verbessern, nutzt die Stadt Faaborg (Dänemark) die dänische Architekturbüro Urban Agency, die das Faaborg Harbour Bath führt, ein multifunktionaler Raum für das Verständnis der Meeresumwelt in vielfältiger Weise.

30.08.17  Masaharu Asano: Futaori

Im Herzen der Stadt Fukuoka (Japan) liegt eine geheimnisvolle Juwelenkiste. Die Futaori-Boutique, entworfen vom Architekten Masaharu Asano, entfaltet sich in einem minimalistischen Layout, das von einer Pflanzmischung übersehen wird, die vom japanischen Studio Miru Design unterzeichnet wurde.

30.08.17  Elding Oscarson: Lund Skissernas Museum

Das Skissernmuseum in Lund (Schweden) erweitert sich! Erbaut vom schwedischen Atelier Elding Oscarson, beherbergt diese zweigliedrige Erweiterung eines Gebäudes aus 1934 die neue Eingangshalle der Institution, des Geschäftes und des Restaurants.

29.08.17  David Stanley: Akute Intervention

Zur Modernisierung seiner Wohnung im Erdgeschoss eines viktorianischen Herrenhauses im Southwark Bezirk von London (Großbritannien) schafft der englische Architekt David Stanley eine grafische und leuchtende Erweiterung, die mit verbranntem Holz umrahmt ist und einen neuen Atem atmet Zu einem klassischen Zuhause im Vereinigten Königreich.

29.08.17  David Hockney: Retrospektive im Zentrum Georges Pompidou

Für seine 40-Jahre feiert das Centre Georges Pompidou ein weiteres Jubiläum: das von 80 Jahren des britischen Künstlers David Hockney. Bei dieser Gelegenheit, in Zusammenarbeit mit dem Tate Britain Museum in London und dem Metropolitan Museum in New York, zeigt das Museum die größte Retrospektive, die jemals dem Maler gewidmet ist, mit einem Hintergrund der kalifornischen Architektur und Landschaften.

28.08.17  Nendo: Papierfackel

Das japanische Studio nendo stellt sich eine modulare minimalistische Lampe vor, die einfach aus einem Blatt Papier und LEDs besteht. Eine bürogeschützte Leistung - unverzichtbar in diesen frühen Schuljahren - in Bürobeleuchtung sowie in Fackeln eingesetzt zu werden.

28.08.17  Persimmon Hills Architekten: Schnitt

Im Rahmen des Outdoor-Festivals organisiert Koganecho Bazaar in Kanagawa (Japan), macht das japanische Studio Persimmon Hill Architects eine erstaunliche Transformation: das einen ehemaligen illegalen Sex-Shop in eine Kunstgalerie mit einzigartigen Dimensionen.

28.07.17  Slash Objetcs: Koexistieren

Die neueste in dem New York Slash Objekten Marke Coexist eine Sammlung von kleinen Möbeln kombiniert Marmor und Messing für ein Ergebnis zu den Linien auf einmal edel, geometrisch und sauber.

28.07.17  La Grande-Motte: Architektur Erde

La Grande-Motte, Chichi, Liebling, Krapfen? Sicher, aber nicht das! Seit 2010, nach dem Erwerb des Etiketts Erbe des 20. Jahrhunderts, die Stadt, ein paar Kabel von Montpellier, lange Thema der süßen Witze wie "Sarcelle-sur-mer" oder "La Grande-Moche" Asche. Ein Land der Architektur, um so schnell wie möglich wiederzuentdecken.

28.07.17  Shau: Mikrobibliothek Bima

Um die Probleme des Analphabetismus in Indonesien und Exil Studenten ansprechen ausgestattete besser Ländern in Bildungsinfrastruktur „100 Microlibraries“ Programm zielt darauf ab, machen das Lesen und zugänglicher für benachteiligte Bibliotheken. Shau ​​von internationalem Architekturbüro errichtet, ist die Mikrobibliothek Bima der erste von vielen zu kommen.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[email protected]

www.archidesignclub.com

über

Sitemap

mein Konto