frendeites
Gemeinden


Muuuz - Magazin

08.11.17  Ländlicher städtischer Rahmen: Jintai Village

Vier Jahre nach dem schrecklichen Erdbeben, das die Region Sichuan (China) heimgesucht hat, stellt Rural Urban Framework, eine Gruppe aus Forschung und gemeinschaftlichem Design, alternative Lösungen für den Wiederaufbau zerstörter Dörfer vor. In Jintai versucht der Verein, die lokale Lebensweise in einer überdachten Halle und in Anbaugebieten auf den Dächern von 26-Wohnungen nachzubilden.

07.11.17  ChartierDalix und Brenac & Gonzalez et Associés: Lot 07

Im Rahmen der Konstruktion des ZAC Clichy-Batignolles in Paris (17e) die ChartierDalix Architekturbüros und Brenac Gonzalez & Associates und entworfen Hand in Hand mit einem 24 000 Bürogebäude Quadratmeter Lot 07. Eine Leistung, die die Eisenbahn hervorhebt, die ihr gegenübersteht und die zum Rhythmus des Himmels und der Tätigkeit der Mitarbeiter vibriert, die ihre Korridore beleben.

07.11.17  Sordo Madaleno Arquitectos: Las Americas 1500

Im Geschäftszentrum der sprudelnden Megalopolis von Guadalajara (Mexiko) wurde ein überraschender Büroturm Las Américas 1500 installiert. Das mexikanische Atelier Sordo Madaleno Arquitectos, liefert hier ein totemisches Gebäude dank der Versetzung von vier beeindruckenden parallelepipedischen Volumen, akzentuiert durch die Zebralinie ihrer Fassaden.

06.11.17  STPMJ: Das Mauerwerk

Das Mauerwerk - ist eine Einheit von zwei Wohnungen, die vom koreanischen Studio STPMJ in der Gemeinde Suwon-Si (Südkorea) errichtet wurden. Entworfen, um zwei Familien unterzubringen, lenkt das Gebäude die architektonischen Codes des Stadthauses ab, nicht ohne ein Zeichen für die postmodernen Errungenschaften von Robert Venturi.

06.11.17  Villa Noailles: Neue Looks

Seit 2003 stellt Villa Noailles jedes Jahr die Arbeit von talentierten Fotografen von Oktober bis Januar aus. Für diese Neuausgabe präsentiert sie eine Sammlung von Fotografien, Zeichnungen und Filmen aus dem ikonischen Kunstzentrum von Hyères (83). Unter dem eindrucksvollen Namen "Nouveaux Regards" lädt uns die Veranstaltung ein, das von Robert Mallet-Stevens in 1924 entworfene Gebäude wiederzuentdecken.

03.11.17  Mario Cucinella Architekten: Ein Flughafenplatz

In Accra, Ghana, entwirft die italienische Agentur Mario Cucinella Architects One Airport Square, eine 17 000 Quadratmeter-Infrastruktur, die kommerzielle und administrative Aktivitäten kombiniert. Um gegen die drückende Hitze zu kämpfen, haben die Meister der Arbeit auf eine riesige Terrasse und einen freien Plan zurückgegriffen, der eine natürliche Belüftung auf allen Tabletts erlaubt. Eine beispielhafte Leistung, die mit den extremen Wetterbedingungen des Landes spielt.

03.11.17  Lebensraum: Designer von morgen

Zum Start der 2017-Herbst-Winter-Kollektion lädt Habitat neben seinen üblichen Mitarbeitern 19-Jungdesigner ein, die zu diesem Anlass den Spitznamen "Designer of Tomorrow" tragen. Erfrischende Visionen der Markenmöbel britischer Herkunft. Konzentrieren Sie sich auf die Talente von morgen, die das Schreiben geprägt haben.

02.11.17  GROSS: Lego-Haus

Wer, der klein war, träumte nie davon, seinen Lego®-Konstruktionen Leben einzuhauchen? Der Architekt Bjarke Ingels hat es geschafft! Dank des jungen Wunderkinds der Architektur ist es jetzt möglich, in eine lebensgroße Backsteinbaugruppe, das LegoHouse, im Geburtsort des berühmten Plastikparallelepipeds zu gehen: Billund (Dänemark).

02.11.17  Studio Maks und Junya Ishigami: Vijversburg Park

Eine lustige Struktur findet im Vijversburg Park in Tytsjerksteradiel in den Niederlanden statt. Ein dreiteiliges UFO, das Besucherzentrum, ist das Ergebnis einer vierhändigen Arbeit, darunter das holländische Studio Maks und die japanische Agentur Junya Ishigami. Bestehend aus drei langen Korridoren, folgt dieser neue Raum der Topographie des Geländes, ohne ihn zu denaturieren.

31.10.17  Li Yizhong Innenarchitektur: Yi Chen Hotel

Errichtet auf einem außergewöhnlichen Ort lag zwischen See und Berg, das Yi Chen Hotel Dali (China), die von dem chinesischen angeordnet Li Yizhong Interior Design Studio, ist eine Oase der Ruhe in der einzigartigen Ästhetik kombiniert rustikale und moderne Elemente.

31.10.17  Veranstaltung: Shiro Kuramata in der Galerie Wauthier

Die junge Wauthier Galerie - eröffnet in 2017 Juli - im Herzen des Marais in Paris (3e) beherbergt eine Retrospektive gewidmet, die Arbeit des japanischen Designer Shiro Kuramata. Sammeln zwanzig Werke, die Ausstellung, bis 30 Dezember 2017 zu entdecken, spiegelt das poetische Universum des ehemaligen Mitglieds der Gruppe Memphis.

30.10.17  MVRDV: (w) Ego

Von Science Fiction bis zu postapokalyptischen Filmen wird die Architektur von Morgen selten auf eine bunte Art fantasiert. Doch zur Frage "Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Die niederländische Architekturagentur MVRDV beantwortete diese Frage auf der Dutch Design Week (Niederlande) mit (W) ego, einem Gebäude mit Pop-Nuancen und positiver Stimme.

30.10.17  Ionna Vautrin: Die illustrierten Kamasutra

Tausendfach illustriert und neu interpretiert, findet das berühmte Buch, dessen Thema nicht mehr zu zitieren ist, eine neue Ausdrucksform unter der effektiven Anordnung des feinen Punkts von Ionna Vautrin, der hier sein Lieblingsfeld verlässt: Design . Mit Bescheidenheit, Poesie und vor allem viel Humor gibt der Künstler dem, was sicherlich der Comic ist, ohne die am meisten gelesene Blase aller Zeiten neu zu atmen.

27.10.17  Studio KO: Museum Yves Saint Laurent

Das Yves Saint Laurent Museum in Marrakesch (Marokko), das von den jungen Franzosen des Studios KO entworfen wurde, spürt hinter einer Backsteinfassade die Karriere des berühmten Couturiers, der sich in die Stadt verliebt hat. In der Nähe des Majorelle-Gartens, der von dem Schöpfer und seinem Begleiter Pierre Bergé in den 1980 Jahren restauriert wurde, ist es das erste Gebäude auf dem afrikanischen Kontinent, das der Mode gewidmet ist.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[email protected]

www.archidesignclub.com

über

Sitemap

mein Konto